Erfahrungsbericht: Segel-Teamevent zur Zusammenführung zweier schwieriger Abteilungen

10.10.2022

Datum: 10. Oktober 2022

Ort: Mittelmeer, Griechenland

Am 10. Oktober 2022 fand ein Segel-Teamevent statt, um zwei konkurrierende Abteilungen innerhalb unseres Unternehmens zusammenzuführen und zu einem Team zu formen. Dieses Event wurde im wunderschönen Mittelmeer in Griechenland durchgeführt. In diesem Erfahrungsbericht möchte ich meine Eindrücke und Erfahrungen teilen.

Die Vorbereitung für das Segel-Teamevent begann bereits mehrere Monate im Voraus. Es wurden erfahrene Segellehrer engagiert, Segelboote gechartert und die notwendige Ausrüstung besorgt. Zudem wurden spezifische Teambuilding-Aktivitäten entwickelt, um die Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen den beiden Abteilungen zu fördern.

Am Morgen des 10. Oktober trafen sich alle Mitarbeiter am Hafen, wo die Segelboote auf uns warteten. Nach einer kurzen Einweisung durch die Segellehrer wurden die Teams gebildet, wobei darauf geachtet wurde, dass Mitarbeiter aus beiden Abteilungen in den Teams vertreten waren. Dies sollte den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen den beiden Abteilungen fördern.

Das Segeln im Mittelmeer stellte eine neue Herausforderung dar, da die Bedingungen hier anders waren als an der Ostsee. Die starken Winde und die Wellen erforderten eine gute Koordination und Kommunikation innerhalb der Teams. Es war beeindruckend zu sehen, wie sich die Mitarbeiter beider Abteilungen schnell an die neuen Gegebenheiten anpassten und gemeinsam daran arbeiteten, das Boot sicher zu steuern.

Während des Segelns wurden verschiedene Teambuilding-Aktivitäten durchgeführt, um den Zusammenhalt und die Zusammenarbeit zwischen den beiden Abteilungen zu stärken. Eine dieser Aktivitäten war beispielsweise das gemeinsame Lösen von Aufgaben und Rätseln, die an Bord des Bootes gestellt wurden. Diese Übungen erforderten eine gute Zusammenarbeit, Kommunikation und das Vertrauen in die Fähigkeiten jedes Einzelnen.

Der Zusammenhalt zwischen den Mitarbeitern beider Abteilungen war beeindruckend. Obwohl es in der Vergangenheit eine Konkurrenz zwischen den Abteilungen gab, war während des Segel-Teamevents eine deutliche Veränderung zu spüren. Die Mitarbeiter unterstützten und motivierten sich gegenseitig, um gemeinsam die gesteckten Ziele zu erreichen. Es war inspirierend zu sehen, wie sich das Teamgefühl von Tag zu Tag weiterentwickelte und wie sich die Mitarbeiter gegenseitig ermutigten, ihre Konkurrenzgedanken abzulegen und stattdessen als ein Team zusammenzuarbeiten.

Das Segel-Teamevent im Mittelmeer war ein großer Erfolg und hat dazu beigetragen, die beiden konkurrierenden Abteilungen zu einer starken und effektiven Einheit zusammenzuführen. Durch die Herausforderungen des Segelns konnten die Mitarbeiter ihre Zusammenarbeit, Kommunikation stärken